Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sieger bei der Europameisterschaft  mit Kleinschemlaker Wurzeln:

Domenic Weinstein fährt zu Gold

 Glasgow (dpa) – Domenic Weinstein riss den Daumen hoch und zeigte seinen Bizeps: Nach mehreren vergeblichen , hat der Bahnrad-Sportler aus Villingen-Schwenningen erstmals bei einer internationalen Meisterschaft die 4000-Meter-Einerverfolgung gewonnen.

Wörth  (Ludwig Lutz) - Die HOG Kleinschemlak gratuliert dem Europameister zur Goldmedaille. Wie sind die Verbindungen zu Kleinschemlak?l

Die Familie seiner Urgroßeltern:

Georg Weinstein und Margarete, geb. Groß, mit ihren drei Söhnen: Karl , Heinrich und Georg

ist am 13. September 1944 mit einem Pferdefuhrwerk - zusammen mit rund  130 Familien aus Kleinschemlak - geflüchtet. Nach rund sechs Wochen erreichte ein Teil davon die Stadt Krumau im Böhmerwald, von wo sie auf die umliegenden Dörfer verteilt wurden. Eine detaillierte Beschreibung des Fluchtweges ist in der Broschüre Flucht von Kleinschemlak zu finden.

Im Juni 1945 musste die Familie erneut flüchten, und wurde in Oberösterreich in Andorf Kreis Schärding einquartiert. Auch Andorf und danach das Elsass waren nur vorübergehende Aufenthaltsorte, bis sie sich endgültig in Unterbaldingen Anfang der 1950-er Jahre niederließen. Anfangs wohnten sie zur Miete in einem Bauernhaus, bis sie ihr Eigenheim Mitte der 50-er Jahre einziehen konnten. Näheres siehe in Weltweit verstreut

Das Flaggschiff nimmt Kurs auf Medaillen 

Bundestrainer Sven Meyer führt den deutschen Bahnvierer zurück in die Weltspitze

“Den Erfolg an einem Faktor festzumachen, ist schwierig. Es ist das Material, es ist das Training, es ist die Sitzposition“, sagt Meyer, aber auch dass sich Domenic Weinstein und Theo Reinhard so unglaublich weiterentwickelten, weil sie fokussiert arbeiten.“

Domenic Weinstein hatte eine zeit lang auf einen Straßenvertrag gehofft, lenkt aber nun seine volle Konzentration auf die Bahn. Der Vierer ist seine Leidenschaft. „Da stecke ich meine ganze Kraft hinein “, sagt der 24-Jährige.

Die Rheinpfalz am 12.12.2018

Trostpflaster WM-Silber  

Klicke Domenic Weinstein verpasst Gold 


Neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bei Familiennachrichten

Wie einem Rundschreiben des Bundesvorstandes der Landsmannschaft der Banater Schwaben zu entnehmen ist, können aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung in der Banater Post nur noch Geburtstagsmitteilungen von Mitgliedern der Landsmannschaft der Banater Schwaben veröffentlicht werden. Gleiches gilt auch für Mitteilungen von verstorbenen Landsleuten. Mitteilungen von Geburten, Eheschließungen und Ehejubiläen können nicht mehr veröffentlicht werden, auch nicht von Mitgliedern, da der Gesetzesgeber diese Daten als besonders schutzwürdig betrachtet.

Die Geburtstagsdaten werden ab der Banater Post vom 5. Oktober dem Mitgliederverzeichnis entnommen.

Die neuen Rechtsbestimmungen der DSGVO stärken die Rechte jedes Vereinsmitglieds und trennen klar zwischen einem Vereinsmitglied und dem Angehörigen unserer Gemeinschaft ohne Vereinsbindung. Es kann ein Weckruf für diejenigen sein, die sich als Landsmannschaft bezeichnet haben, aber damit nur die ehemalige Gemeinschaft meinten. Wir sind für die im Verband Landsmannschaft der Banater Schwaben e.V. organisierten Mitglieder verantwortlich.

Es ist unabdingbar, dass auch die Gliederungen der Landsmannschaft ihre Internetpräsenz und die Veröffentlichung von familienbezogenen Daten an die neue Gesetzeslage anpassen, zumal die Vorschriften bezüglich Veröffentlichungen im Internet noch strenger sind. Allgemein gilt auch hier:

Veröffentlichungen von Geburtstagen von Mitgliedern der HOG auf HOG-lnternetseiten sind nur mit Einwilligung der Betroffenen erlaubt. Dabei stellt sich die Frage, wie die jeweilige HOG die Mitgliedschaft in ihrer Satzung definiert hat und die Einwilligung erteilt wurde.